Sie befinden sich hier: Start Aktuell Laserkennzeichnung in Produktion eingeführt
29.10.2013

Laserkennzeichnung in Produktion eingeführt

Insignium 2000
Insignium 2000

STOLL electronic GmbH hat die Kennzeichnung von Baugruppen in der Produktion durch die Einführung eines Beschfriftungslasers der Fa. Asys optimiert und zusätzlich eine Steigerung der Möglichkeiten zur individuellen Kennzeichnung etabliert.
Die Beschriftungszelle vom Typ Insignium 2000 wurde am Beginn der Leiterplattenproduktion als Stand-Alone-Anlage aufgebaut.
Somit kann die Laserzelle alle Bestückautomaten bedienen und ist nicht an eine Linie gebunden.
Dadurch ergibt sich höchstmögliche Flexibilität in der Anwendung des Beschriftungslasers.
Aufgrund der eingebauten Wendestation können die Kennzeichnungen auf beiden Oberflächenseiten in einem Arbeitsgang aufgebracht werden.
Die integrierten Be- und Entladeeinrichtungen arbeiten von Stapel zu Stapel.

Technische Daten:
- Laserquelle CO2 mit 10W
- Beschriftungsfeld 350 x 350 mm
- Kamerasystem zum Gegenlesen der Codes nach dem Markieren
- Softwaremodul zur Badmarkerkennung
- Seriennummernübernahme aus übergeordneter Datenbank
- integrierte Wendestation
- kompakte Be- und Entladeeinrichtung in stapelarbeitsweise

Dadurch können wir unsere Baugruppenkennzeichnung weiter straffen und unsere Flexibilität steigern.
Sprechen Sie mit uns.

Neuigkeiten, Wissenswertes & interessante Links

Aktuell

Sie haben Fragen zu diesem Thema?

Herr Zistler steht Ihnen unter der Rufnummer

09972 / 94 02-0

gerne zur Verfügung. Oder nutzen Sie gleich unser Kontaktformular und wir nehmen mit Ihnen Kontakt auf.

Normales Geschäftsjahr mit zweiteiligem Verlauf
Zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2015
Zertifiziert nach<br />DIN EN ISO 9001:2015