Sie befinden sich hier: Start Aktuell "Aufbruch in die Zukunft" in Ast
09.12.2013

"Aufbruch in die Zukunft" in Ast

Weihnachtsfeier 2013 mit Ehrungen
Weihnachtsfeier 2013 mit Ehrungen

Mit "Aufbruch in die Zukunft" - so umschrieb der Betriebsleiter der STOLL electronic GmbH aus Ast seine Darlegungen bei der diesjährigen Betriebsweihnachtsfeier beim Russenbräu in Tiefenbach.
Unter diesem Thema wurde in diesem Jahr die Firma permanent weiter entwickelt.
Das schwierige Jahr 2012 konnte dabei gut überwunden werden und man knüpfte wieder an vormalige Zeiten an.
Der Markt für die Strickmaschinen hat sich wieder aufgehellt und das spiegelt sich im Ergebnis wieder. Die Mitarbeiteranzahl konnte konstant gehalten werden und man nutzte die Zeit, um sich mit umsichtigen Investitionen weiter fit für die Herausforderungen der Zukunft zu machen. Das hohe Investitionsvolumen im Jahr 2013 wurden überwiegend in Betriebsausstattungen, aber auch in Software und einen neuen Sozialraum für alle Mitarbeiter gut angelegt. Diese Investitionen sind auch ein Beleg dafür, dass die Muttergesellschaft aus Reutlingen in der Zukunft auch weiter auf ihre Niederlassung in Ast setzt. Betriebsleiter Zistler bedankte sich bei der Belegschaft für ihr stetes Engagement und ihre Flexibilität. Zudem erwähnte er auch noch, dass man den Außenauftritt durch eine neu gestaltete Homepage seit März 2013 stark aufgewertet hat.
Das Marktumfeld für 2014 wird derzeit als verhalten betrachtet und dementsprechend spiegelt sich dies in den Planungen wieder. Trotzdem wird auch 2014 weiter in den Standort investiert werden. Dies unterstrich auch der neu Geschäftsführer, Hr. Schellhammer, bei seinen Ausführungen aus dem Blickwinkel der Muttergesellschaft und deren Herausforderungen auf den Weltmärkten als Vertreter aus der Zentrale.
Nach diesem Einblick auf die Prognosen für 2014 durften sich alle an einem reichhaltigen Buffet stärken ehe es dann galt denjenigen Dank zu sagen, die der Firma STOLL electronic GmbH schon lange die Treue halten. Diese Weihnachtsfeier bot wieder den angemessenen Rahmen für diese Würdigung. Die Ehrungen, verbunden mit der Überreichung eines Geschenkes, übernahm dabei der Geschäftsführer Hr. Schellhammer zusammen mit dem Betriebsleiter Hr. Zistler.
Für 10-jährige Betriebszugehörigkeit wurde Fr. Nicole Malterer ausgezeichnet.
Für 30-jährige Betriebszugehörigkeit wurden Hr. Josef Baier und Hr. Johann Zangl ausgezeichnet.

 

Neuigkeiten, Wissenswertes & interessante Links

Aktuell

Sie haben Fragen zu diesem Thema?

Herr Zistler steht Ihnen unter der Rufnummer

09972 / 94 02-0

gerne zur Verfügung. Oder nutzen Sie gleich unser Kontaktformular und wir nehmen mit Ihnen Kontakt auf.

Normales Geschäftsjahr mit zweiteiligem Verlauf
Zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2015
Zertifiziert nach<br />DIN EN ISO 9001:2015